Wasserwandern war unsere Leidenschaft

Der Vorstand des TSV 1893 Leipzig-Wahren e.V. löst mit seinem Beschluss vom 25. Mai 2018 die Sektion Kanu zum 31. Mai 2018 ohne Angabe von Gründen auf. Weitere vier Sektionen des Großvereins ereilt das gleiche Schicksal.

Damit ist ab dem 1. Juni 2018 kein geregelter Sportbetrieb auf dem Gelände der Sektion Kanu an der August-Bebel-Kampfbahn mehr möglich, auch die Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit dem Wilhelm-Ostwald-Gymnasium muss leider vorerst aufgegeben werden.

Wir verstehen diese Entscheidung nicht und es ist unbegreiflich, dass über 60 Jahre erfolgreichste Wasserwandertradition in Leipzig-Wahren so willkürlich ausgelöscht werden.

Wir wissen leider noch nicht, wie es weitergehen wird, informieren aber gegebenenfalls an dieser Stelle.

Pressemitteilung der betroffenen fünf Sektionen vom 07.06.2018 (Download PDF)

| in der LVZ am 09.06.2018 (im Wortlaut auch beim Sportbuzzer) | bei TAG24 am 09.06.2018 |
| in der LVZ am 30.06.2018 |

 

 

Dachorganisationen

Sächsischer Kanu-Verband (SKV)     Wasserwanderausschuss Leipzig     Deutscher Kanu-Verband (DKV)